Aktuelle Nachrichten

06.05.2020

Video-Tipp: Was hilft gegen Angst und Einsamkeit in der Corona-Krise?

Im NDR-Gesundheitsmagazin "Visite" erläutert Prof. Dr. Ulrich Thiem, wie die Corona-Krise zu Angst und Einsamkeit bei älteren Menschen führen kann und gibt Empfehlungen, wie man gut durch diese herausfordernde Zeit kommen könne.
Immanuel Albertinen Diakonie - Albertinen Haus – Zentrum für Geriatrie und Gerontologie in Hamburg-Schnelsen - Nachrichten - Video-Tipp - NDR Visite - Prof. Dr. Ulrich Thiem - Was hilft gegen Angst und Einsamkeit in der Corona-Krise

Prof. Dr. Ulrich Thiem, Chefarzt der Medizinisch-Geriatrischen Klinik im Albertinen Haus – Zentrum für Geriatrie und Gerontologie in Hamburg-Schnelsen.

Prof. Dr. Ulrich Thiem, Chefarzt der Medizinisch-Geriatrischen Klinik im Albertinen Haus – Zentrum für Geriatrie und Gerontologie in Hamburg-Schnelsen, hat sich in NDR Visite zum Thema Angst und Einsamkeit im Alter als Folge der Coronkrise geäußert. Er sieht die Gefahr eines weiteren Abbau an körperlicher Aktivität aufgrund einer Art „Trainingsmangels“ aufgrund von Kontaktsperren.

Hinzu kommen würden Ängste, die eigenen vier Wände zu verlassen. Auch ein mangelnder Antrieb und eine schlechte psychische Verfassung könnten zu einem körperlichen Verfall beitragen. Er empfiehlt, den Tag durch kleine Ankerpunkte wie Termine und Aktivitäten sinnvoll zu strukturieren. Das könne alten Menschen helfen, gut durch diese herausfordernde Zeit zu kommen.       

 
 
 
Alle Informationen zum Thema
  • Bester Arbeitgeber | Pflegeheime Berlin

  • Transparentes Pflegeheim

Direkt-Links