Aktuelle Nachrichten

07.02.2020

Prall gefülltes Spendenhaus für das Hospiz

Die Kastanienapotheke Woltersdorf sammelte im Rahmen einer Weihnachtsaktion 920 € für das Diakonie Hospiz Woltersdorf. Mithilfe der Spende sollen bald Terrassenmöbel für die Gäste gekauft werden.
Diakonie Hospiz Woltersdorf - Nachrichten - Prall gefülltes Spendenhaus für das Hospiz - Karin und Stefanie Lange überreichen Walther Seiler und Stefanie Micklitza das prall gefüllte Spendenhäuschen

Karin und Stefanie Lange überreichen Walther Seiler und Stefanie Micklitza das prall gefüllte Spendenhäuschen (von links nach rechts).

Nahezu 1000 Euro überbrachten Karin und Stefanie Lange von der Kastanienapotheke Woltersdorf dem Hospiz. Sie hatten bei Ihren Kunden im Rahmen einer Weihnachtsaktion für das Hospiz gesammelt.

Das Spendenhäuschen am Tresen war am Ende prall gefüllt. Stolze 920 € kamen zusammen. „Es war uns ein Anliegen, diese Einrichtung in unserem Ort zu unterstützen“ erklärt Seniorchefin Karin Lange und zeigte sich froh darüber, dass diese wichtige Einrichtung nun tatsächlich in Betrieb gegangen ist und von den Menschen im Ort so positiv gesehen wird. Pflegedienstleitung Stefanie Micklitza freute sich über die großzügige Spende, die mithilft, dass das Hospiz für seine Gäste bald Terrassenmöbel kaufen kann.

Das Diakonie Hospiz wird im Lauf des Februars weitere Geschäfte in Rüdersdorf, Erkner und Woltersdorf anfragen, ob Sie bereit sind, ein Spendenhäuschen in ihrem Laden aufzustellen.

 
 
 
Alle Informationen zum Thema
  • Bester Arbeitgeber | Pflegeheime Berlin

  • Transparentes Pflegeheim

Direkt-Links